Hier können Sie helfen


Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]

1. Organisation
  Name der Organisation Lohner Tafel e. V.
  Träger Vereine/gGmbH
  Straße, Hausnummer Brägeler Str. 7a
  PLZ / Ort 49393 Lohne
  Ansprechpartner Elisabeth Franzke

[Telefon/Fax] [E-Mail] [Internet]

2. Projektbeschreibung
  Projektname Lohner Tafel e. V - Lebensmittelausgbe
  Projektnummer 1787
  Einsatzort Lohne
  Kategorie Arme und bedürftige Menschen
  Tätigkeit sonstige
  Einsatzbeschreibung Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen der Lohner Tafel holen bei Lebensmittelhändlern, Bäckereien, Supermärkten, Restaurants oder auch bei Betrieben der Lebensmittelindustrie nicht verkaufte oder nicht benötigte Lebensmittel ab. Im Laden werden die Lebensmittel sortiert, vorbereitet und schließlich an zwei Ausgabetagen in der Woche möglichst gerecht an bedürftige Menschen der Region verteilt. Es werden also Fahrer, (Ver-)Packer, Sortierer und "Verkäufer" bzw. Ausgeber der Waren gesucht. Die logistischen Arbeiten werden bisher von der Vorsitzenden und einem bezahlten Mitarbeiter erledigt. Die Einsatzzeit wird von den Ehrenamtlichen selbst bestimmt und mit dem Tafelteam verbindlich abgesprochen. 2 bis 10 Std. montags, dienstags, donnerstags und/oder freitags sind möglich. Die ehrenamtlichen Helfer/innen sind in der Regel auch Mitglieder des Vereins.
  Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen Die Tätigkeiten ähneln dem Beruf des Verkäufers in der freien Wirtschaft. Da teilweise schwere Kartons zu heben und zu stapeln sind und der Laden den Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, müssen die freiwilligen Mitarbeiter/innen gesund und belastbar sein. Weiterhin wünschenswert: Verbindlichkeit, Pünktlichkeit, 'ein gutes Auge und finke Hände', Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team, Lebensmittelkenntnisse, Deutsch und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Gegenüber den Kunden wird freundliches, aber konsequentes Verhalten bei der Einhaltung der Ausgaberegeln erwünscht. Verschwiegenheit bzgl. der Kundendaten und Loyalität unter allen Mitarbeiter/innen wird erwartet.
  Teamarbeit ja
  Geschlecht w,m
  Alter zwischen 16 und 80

3. Ergänzende Angaben
  Einsatztag/Einsatzzeit nach Absprache
  Zeitaufwand Stundenzahl: nach Absprache
Häufigkeit: 1 mal
Rhythmus: pro Tag
  Projektzeitraum ab: sofort
bis: unbefristet
  Einarbeitung Keine Angaben
  Qualifizierung
  Kostenerstattung Telefonkosten: nein
Fahrtkosten: ja
Materialkosten: nein
  Versicherungsschutz ja
  Führerschein erforderlich ja
  Besonderheiten Die Fahrtkosten werden nach Absprache für den Transport von Waren für die Tafel erstattet, allerdings werden in der Regel Fahrzeuge der Tafel genutzt. Ein Führerschein ist nur für den Abholdienst notwendig und nicht für die Arbeit im Laden, sprich Sortierung und Ausgabe der waren nicht erforderlich. Die Mitarbeiter haben bis auf einen Mindestbetrag für die Vereinsmitgliedschaft keine Aufwendungen. Es finden Mitarbeiter- und Mitgliedsversammlungen statt, außerdem werden zwischenzeitlich gesellige Veranstaltungen angboten.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]